Kreishandwerkerschaft

Kreishandwerkerschaft bedeutet Kompetenz im Handwerk

- 4.200 Handwerksbetriebe       - 2.100 Auszubildende        - 23.500 Mitarbeiter

 

Vielseitig und anspruchsvoll ist das Leistungsspektrum der aktiv tätigen Betriebe.

 

Die Kreishandwerkerschaft Kassel ist für das Handwerk, aber auch für die Menschen im Einzugsbereich von großer Bedeutung. Sie nimmt als Organisation die Gesamtinteressen des selbständigen Handwerks sowie die gemeinsamen Interessen der Handwerksinnungen auf der Grundlage der Handwerksordnung im Landkreis und in der Stadt Kassel wahr. „Eine wichtige Aufgabe in der Region für die Region.“

 

Getragen bzw. gebildet wird die Kreishandwerkerschaft von den bei ihr ansässigen zzt. 28 Fachinnungen, deren Mitglieder selbständige Handwerksbetriebe sind.

 

Die Selbstverwaltung des Handwerks ausgehend von der Basis ist gelebte Gemeinschaft in einem harten Wettbewerb! Die Handwerksbetriebe haben die Möglichkeit, ja die Verpflichtung in ihrer Organisation mitzuwirken und die Geschicke zu lenken.

 

Vielseitig und individuell ist das Leistungspaket der Kreishandwerkerschaft für die Betriebe und Innungen, das über die Unterstützung in der Aus- und Fortbildung sowie der umfassenden Einzelberatung weit hinausgeht. Information, Unterstützung, Schlichtung Beratung/Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit sind weitere Kernthemen.

 

Als Bildungsträger unterstützt die Kreishandwerkerschaft die betrieblichen Bemühungen um Fachkräfte und Auszubildende. Mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit unterstützt die Kreishandwerkerschaft die Innungen in ihren Bestrebungen auf die Interessen der Berufsgruppe aufmerksam zu machen. Sie pflegt den Kontakt zu den Medien und unterstützt die Innungen in der Nachwuchswerbung ebenso bei Messen und Ausstellungen.


Umfangreich sind die Kontakte und die Zusammenarbeit mit den kommunalen Körperschaften und regionalen Institutionen. Handwerksbetriebe, Innungen und Kreishandwerkerschaften sind sich ihrer volkswirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verpflichtung sehr bewusst.

 

Trotz hartem Wettbewerb übernehmen die Handwerksbetriebe mit Unterstützung ihrer Organisation Verantwortung für eine hohe Qualität der Arbeitsleistung, für eine umfassende, qualifizierte Ausbildung junger Menschen und für sichere Arbeitsplätze.

 

Von der Basis gehen wichtige Impulse aus, die sich nachhaltig in der Region niederschlagen.

 

Für alle Fragen rund ums Handwerk ist die Kreishandwerkerschaft gern Ihr Ansprechpartner.